Arbeitszeitmodelle definieren die die Arbeitstage und -zeiten Ihrer Mitarbeiter. Die Zuweisung der Mitarbeiter zu einem Arbeitsmodell ist sowohl f├╝r die Berechnung von ├ťberstunden als auch f├╝r die Abwesenheiten wichtig. Sie k├Ânnen verschiedene Arbeitszeitmodelle anlegen, wie z.B.:

Arbeitszeitmodell #1  (Bezeichnung: Vollzeit - 40)
Mo. 9:00 - 18:00 - 60m Pause
Di. 9:00 - 18:00 - 60m Pause
Mi. 9:00 - 18:00 - 60m Pause
Do. 9:00 - 18:00 - 60m Pause
Fr. 9:00 - 18:00 - 60m Pause
Sa. - Frei
So. - Frei 

Arbeitszeitmodell #2  (Bezeichnung: Teilzeit - 18)
Mo. 9:00 - 15:30 - 30m Pause
Di. 9:00 - 15:30 - 30m Pause
Mi. 9:00 - 15:30 - 30m Pause
Do. - Frei
Fr.  - Frei
Sa. - Frei
So. - Frei 

Arbeitszeitmodell erstellen

  1. Gehen Sie zu Einstellungen / Zeiterfassung
  2. Klicken Sie auf Arbeitszeitmodelle und anschlie├čend auf Arbeitszeitmodell erstellen
  3. F├╝gen Sie eine Bezeichnung hinzu und klicken Sie anschlie├čend auf Speichern
  4. Klicken Sie auf Arbeitstage um die Werktage und Arbeitszeiten f├╝r dieses Arbeitszeitmodell einzugeben
  5. Gehen Sie auf Zugeordnet und klicken Sie auf Zuordnen
  6. W├Ąhlen Sie die Mitarbeiter aus, die Sie der Position zuordnen m├Âchten und klicken Sie auf Speichern

Automatisches Ausf├╝llen der Arbeitszeit
Wenn aktiviert, werden die Arbeitszeiten der Mitarbeiter t├Ąglich (jeweils um Mitternacht f├╝r den kommenden Tag) automatisch eingetragen.

Did this answer your question?