I. Bearbeitungslimit f├╝r bereits erfasste Arbeitszeiten

Das Bearbeitungslimit f├╝r bereits erfasste Arbeitszeiten kann durch den Admin limitiert werden.

Limit festlegen, z.B. 10 Tage:

In diesem Fall k├Ânnen Mitarbeiter ihre bereits erfassten Arbeitszeiten der letzten 10 Tage r├╝ckwirkend bearbeiten.

Limit deaktivieren:

Mitarbeiter k├Ânnen ihre Arbeitszeiten jederzeit r├╝ckwirkend ├Ąndern

  1. Gehen Sie zu Einstellungen / Zeiterfassung
  2. Klicken Sie auf Arbeitszeitmodelle und anschlie├čend auf das Arbeitszeitmodell, das Sie bearbeiten m├Âchten
  3. Klicken Sie auf Regeln
  4. Unter Limits k├Ânnen Sie ein Limit festlegen oder die Option deaktivieren
  5. Klicken Sie anschlie├čend auf Speichern

II. Berechnung des Anspruchs auf Verzehrgutscheine

Bei Aktivierung wird der Anspruch auf Verzehrgutscheine berechnet und unter "Stundenliste" im Tab Zeiterfassung angezeigt.

Wenn Sie z.B. 6 Stunden einstellen, haben die Mitarbeiter, die dem entsprechenden Arbeitszeitmodell zugeordnet sind, einen Anspruch auf einen Verzehrgutschein, sobald die eingestellte Arbeitszeit (hier: 6 Stunden) am Tag erreicht oder ├╝berschritten ist.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen / Zeiterfassung
  2. Klicken Sie auf Arbeitszeitmodelle und anschlie├čend auf das Arbeitszeitmodell, das Sie bearbeiten m├Âchten
  3. Klicken Sie auf Regeln
  4. Unter Verzehrgutscheine k├Ânnen Sie die erforderlichen Stunden anpassen oder die Option deaktivieren
  5. Klicken Sie anschlie├čend auf Speichern

Did this answer your question?