Die Konfiguration von kiwiHR ist schnell und einfach. Hier ist eine Liste von 6 Schritten, die Sie befolgen müssen, um Ihren Start zu erleichtern.

Schritt 1: Definieren Sie die Positionen

Gehe zu Einstellungen / Konfiguration / Unternehmensstruktur / Positionen

Eine Position ermöglicht es Ihnen, dem Mitarbeiter entsprechend seiner Zuständigkeiten (Projektleiter, Personalleiter, ...) einen Titel zuzuweisen.

Eine Position kann mehreren Mitarbeitern zugeordnet werden. Sie können Positionen nach Ihren Bedürfnissen erstellen, ändern oder löschen.

Schritt 2: Erstellen Sie die Teams

Gehe zu Einstellungen / Konfiguration / Unternehmensstruktur / Teams

Ein Team ermöglicht es Ihnen, Ihre Mitarbeiter in Abteilungen oder Dienstleistungen (Marketing, IT, ...) zu gruppieren. Ein Team kann einen oder mehrere Manager mit zusätzlichen Rechten für die Teammitglieder haben.

Ein Team kann mehreren Mitarbeitern zugeordnet werden.

Sie können Teams nach Ihren Bedürfnissen erstellen, ändern oder löschen.

Schritt 3: Definieren Sie die Standorte des Unternehmens

Gehe zu Einstellungen / Konfiguration / Unternehmensstruktur / Standorte

Ein Standort ermöglicht es Ihnen, Mitarbeiter nach Standort (London, Manchester, Dublin usw.) zu gruppieren und die dem Standort entsprechenden Feiertage anzuwenden.

Ein Standort kann mehreren Mitarbeitern zugeordnet werden.

Sie können Standorte nach Ihren Bedürfnissen erstellen, ändern oder löschen.

Schritt 4: Abwesenheitsregelungen hinzufügen

Gehe zu Einstellungen / Konfiguration / Abwesenheiten / Regelungen

Die Regelungen definieren die Ansammlung von Rechten und die Nutzungsdauer der Abwesenheiten des Mitarbeiters. Sie bestehen aus anpassbaren Abwesenheitsarten.

Eine Abwesenheitsregelung kann mehreren Mitarbeitern zugewiesen werden.

Sie können Regelungen nach Bedarf erstellen, ändern oder löschen.

Schritt 5: Definieren Sie die Arbeitszeitmodelle

Gehe zu Einstellungen / Konfiguration / Anwesenheit / Arbeitszeitmodelle

Arbeitszeitmodelle definieren die Tage und Stunden, an denen Mitarbeiter arbeiten. Die Arbeitszeitmodelle ermöglichen auch Regeln für Überstunden- und Verzehrmarken festzulegen.

Arbeitszeitmodelle können mehreren Mitarbeitern zugewiesen werden.

Sie können beliebig viele Arbeitszeitmodelle erstellen, Sie ändern oder löschen.

Schritt 6: Mitarbeiter zu kiwiHR hinzufügen

Gehe zu Mitarbeiter

Sie können einen Mitarbeiter hinzufügen, indem Sie sein Formular ausfüllen, oder mehrere Mitarbeiter gleichzeitig hinzufügen, indem Sie E-Mail-Einladungen senden.

Did this answer your question?